Willkommen auf der Homepage der Volleyball-Abteilung des TSV Speyer
31. Mai 2020
 
 

Das Endspiel


TSV Speyer empfängt VSC Guldental – Sieger bleibt in Regionalliga

Speyer. Die Entscheidung, ob die Regionalliga-Volleyballer des TSV Speyer in der Klasse bleiben oder nicht, fällt am heutigen Samstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle Ost. Dann kommt es zwischen Speyer und dem VSC Spike Guldental zum Abstiegsduell.

Der Verlierer dieser letzten Saison-Begegnung muss darauf hoffen, dass die anderen zwei Vereine am Tabellenende, TG Hanau (17 Punkte) und SSC Vellmar (16) nicht punkten. Ansonsten wird er nach hinten durchgereicht und steigt möglicherweise ab. Da sowohl Speyer als auch Guldental 18 Punkte haben, ist der Sieger als Viertletzter auf jeden Fall für die kommende Regionalliga-Saison gesetzt.

„Es kommt zu einem echten Endspiel hinsichtlich des Klassenerhalts“, weiß auch Speyers Co-Trainer Hans-Joachim Scherbarth. Bereits im Hinspiel habe sich gezeigt, dass der VSC über eine spiel- und kampfstarke Mannschaft verfüge. „Dem TSV Speyer gelang damals erst nach einer deutlichen Leistungssteigerung ein knapper 3:2-Sieg“, erinnert sich der Übungsleiter an die Begegnung in der Hinrunde. Zu erwarten sei somit erneut ein Kampfspiel „mit dem hoffentlich besseren Ende für den TSV“.

„Wir sind aber guter Dinge, dass wir den für den Klassenerhalt erforderlichen Sieg schaffen können. Die Mannschaft arbeitet im Training sehr motiviert mit und will weiterhin Regionalliga spielen“, stellt Scherbarth vor der Partie fest. Erfreulich sei auch, dass Speyer heute bis auf Johannes Vietze der komplette Kader zur Verfügung stehen werde. (jmr)

Quelle: Die Rheinpfalz - Speyerer Rundschau - Nr. 67 vom 19.03.2016

Drucken | Senden | Hits: 706 |

AKTUELL

Mannschaften

---> Jugend
| `--> Presse
---> Beach
---> Mixed

SG Speyer Haßloch

Sonstiges

|--> Forum
|--> Links

Wer ist wo?

There are no members logged in.

Du bist nicht eingeloggt. Hier kannst Du Dich anmelden
Aktuell 44 Gäste
und nein registrierte Benutzer online

Log-In





 


Beiträge